Impressum /Datenschutz

Informationen gemäß §5 TMG und § 55 RStV


Audion Elektro GmbH

Karl-Kisters-Str. 8
47533 KLEVE
Deutschland
 
Umsatzsteuer-ID-Nummer DE120051271
Steuer NR DE 11657001251
Handelsregister beim Amtsgericht Kleve, Nr. HRB 13
 
Vertretungsberechtigt
Herr Alain Fitoussi, Geschäftsführer
Herr Eugene Tangelder, Prokurist  
 
Verantworlich für den Inhalt gemäß §10 Abs. 3 MDStV
Herr Alain Fitoussi, Geschäftsführer
Herr Eugene Tangelder, Prokurist

 
Kontakt

Telefon: +49 (0) 2821 7330-0
E-Mail: info@audionpack.de


AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) herunterladen


Urheberrechte
Alle auf dieser Internetseite veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverarbeitung in jeglicher Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich.
 
Haftungshinweis
Für die Inhalte der Webseiten, auf die durch Links verwiesen wird, wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Wir distanzieren uns ausdrücklich von den Inhalten der verlinkten Seiten und machen uns diese nicht zu Eigen.

 

 

Fotos
Foto Ersatzteile/Service: kadmy / 123RF Stock Foto, Foto Team: fotolia
Alle anderen Fotos: Audion Elektro GmbH


 

Website Gestaltung und Umsetzung
APPELIUS.net Internet.Print.Gestaltung

 

Datenschutzbestimmungen

 

A) Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

 

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch:

 

Verantwortlicher:

Audion Elektro GmbH

Karl-Kisters-Straße 8

47533 Kleve

Telefon +49 (0)2821- 73300

 

Datenschutzbeauftragter:

Erwin Blaas

Audion Elektro B.V.

Hogeweyselaan 235,

1382 JL Weesp,

The Netherlands

+31 (0) 294 491 717

 

B) Datenerhebung und -speicherung sowie Zweck und Art der Verwendung der erhobenen personenbezogenen Daten

 

1. Unser Server erfasst bei jedem Aufruf der Website www.audionpack.de sowie der Websiten audionpack.com, audionpack.co.uk, folien-verpackungsmaschinen.de, folienschweissgeraete-profi.de, schrumpfverpackungsmaschine.de und schlauchbeutelmaschine.info, die auf audionpack.de weiterleiten, automatisiert Daten vom aufrufenden Computer. Diese Daten werden vorübergehend in einer Logdatei (Protokolldatei) gespeichert.

 

Dabei werden die nachfolgend genannten Daten ohne Ihr Zutun erfasst und bis zu ihrer automatisierten Löschung gespeichert:

  • der Name und der URL der aufgerufenen Datei,
  • das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs,
  • die IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
  • die Website, von welcher aus der Aufruf erfolgt (Referrer),
  • der für den Aufruf verwendete Browser,
  • das Betriebssystem Ihres Computers,
  • der Name Ihres Internetdienstanbieters (ISP).

Diese Daten verarbeiten wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO  zu folgenden Zwecken:

  • zur Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus zur unserer Website,
  • zur Sicherstellung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • zur Kontrolle der Systemstabilität sowie seiner Sicherheit
  • und zu vergleichbaren Administrationszwecken.

Die erfassten Daten werden keinesfalls dazu verarbeitet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die erfassten Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr erforderlich für die Erreichung Ihres Erfassungszwecks sind. Dies ist bei der Bereitstellung unserer Website jeweils dann der Fall, wenn die zusammengehörigen Aufrufe im Rahmen eines Besuches unserer Website beendet sind (Sitzungsende).

Wir setzen Cookies und Analysedienste auf unserer Website ein. Erläuterungen dazu finden Sie unter "C) Cookies" und "D) Analyse-Tools".

 

 

2. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

 

Über das auf unserer Website zur Verfügung gestellte Formular können Sie Kontakt zu uns aufnehmen. Zur Nutzung ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, einer Telefonnummer, einer gültigen E-Mail-Adresse sowie eine Nachricht erforderlich. Diese Daten dienen dazu, Ihre Anfrage zuzuordnen und zu beantworten.

Die Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung.

Die im Rahmen der Nutzung der Formulare erfassten personenbezogenen Daten werden nach Erledigung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht.

 

C) Cookies

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Browser bzw. vom Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Ein Cookie kann bei jedem Aufruf einer Website gespeichert werden. Der Cookie enthält eine bestimmte Zeichenfolge, die es ermöglicht, Ihren Browser bei einem erneuten Websiteaufruf eindeutig zu identifizieren.

Im Cookie werden also Daten abgelegt, die im Zusammenhang mit dem jeweilig eingesetzten Gerät stehen. Kenntnis von Ihrer Identität erlangen wir dadurch nicht.

Cookies dienen dazu, den Nutzungskomfort unserer Website zu verbessern. Ein sogenanntes Session-Cookie z.B. erlaubt es uns, zu erkennen, welche Seiten unserer Website Sie schon besucht haben. Dieses Cookie wird nach Beendigung Ihrer Sitzung auf unserer Website automatisch gelöscht.

Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir Cookies ein, die für einen festgelegten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, so werden Sie automatisch als wiederkehrender Besucher erkannt und eventuell von Ihnen vorgenommene Einstellungen werden automatisch geladen, so dass Sie diese nicht noch einmal machen müssen.

Wir setzen Cookies auch dazu ein, eine Statistik zur Nutzung unserer Website zu erstellen, welche für die Optimierung unseres Auftrittes ausgewertet wird (dazu "D) Analyse-Tools").

Beim Aufruf unserer Website werden Sie über die Verwendung von Cookies zu den hier beschriebenen Zwecken informiert und es wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Dabei wird auch auf diese Datenschutzbestimmungen hingewiesen.

Die durch den Einsatz von Cookies verarbeiteten Daten sind für die oben genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der berechtigten Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Da Cookies auf Ihrem Computer gespeichert und von diesem an unsere Website übermittelt werden, haben Sie umfassende Kontrolle über den Einsatz von Cookies. Über die Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies einschränken oder deaktivieren. Bereits vorhandene Cookies können eingesehen und gelöscht werden. Die Löschung kann auch automatisiert werden. Sollten Sie Cookies für unsere Website deaktivieren, so sind die Funktionen unserer Website unter Umständen nicht mehr vollständig nutzbar.

 

D) Analyse-Tools

 

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA – nachfolgend nur „Google“). Wir nutzen diesen Dienst zum Zwecke der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit unseres Angebots und unseres Auftritts. Google Analytics erstellt pseudonymisierte Nutzungsprofile und legt Cookies an (mehr dazu unter "C) Cookies"). Die mithilfe der Cookies erfassten Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website wie

  • Browser-Typ und -Version,
  • Betriebssystem,
  • Referrer (URL der zuvor besuchten Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechnersystems (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Anfrage,

werden an Google-Server mit Standorten in den USA übermittelt und auf diesen gespeichert. Diese Informationen dienen zur Auswertung des Nutzungsverhaltens unserer Websitebesucher, ferner zur Erstellung von Berichten über die Aktivität von Besuchern auf einzelnen Seiten und den mit der Nutzung der Website und des Internets verbundenen Dienstleistungen zu Marktforschungszwecken und zur nutzerfreundlichen Gestaltung unseres Auftritts. Die erfassten Informationen werden ferner eventuell an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrage verarbeiten. Keinesfalls wird Ihre IP-Adresse mit weiteren Daten von Google zusammengeführt. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert (IP-Masking), womit eine Zuordnung unmöglich ist.

 

Die Installation der Google-Cookies kann durch eine Einstellung der Browser-Software verhindert werden. In diesem Fall steht Ihnen jedoch eventuell nicht der gesamte Funktionsumfang unserer Website zur Verfügung.

 

Durch ein Browser-Add-on (herunterzuladen unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) kann zudem die Erfassung der vom Cookie erzeugten und auf Ihre Websitenutzung bezogenen Daten (inklusive IP-Adresse) sowie deren Verarbeitung durch Google verhindert werden. Als Alternative zum Add-on – insbesondere auf mobilen Endgeräten – können Sie die Erfassung von Daten durch Google Analytics ferner auch verhindern, indem Sie durch Klicken auf » diesen Link ein Opt-out-Cookie setzen, welches die zukünftige Erfassung von Daten beim Besuchen unserer Website unterbindet. Das Opt-out-Cookie gilt nur für diesen Browser und nur für unsere Website und wird allein auf dem von Ihnen beim Klicken verwendeten Gerät abgelegt. Wenn Sie die Cookies auf diesem Gerät löschen (z.B. durch Bereinigen der Websitedaten), muss das Opt-out-Cookie erneut gesetzt werden.

 

Weiterführende Hinweise zum Datenschutz mit Google Analytics finden Sie z.B. in der Hilfe zu Google-Analytics (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit.)f DSGVO.

 

E) Datenweitergabe

 

Persönlichen Daten werden von uns zu keinen anderen als den im Folgenden beschriebenen Zwecken an Dritte übertragen. Ihre persönlichen Daten geben wir allein dann an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben,
  • dies gesetzlich zulässig und gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich ist,
  • wenn die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen,
  • die Weitergabe gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und nicht anzunehmen ist, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

F) Bewerbungsverfahren

 

Wir erheben und verarbeiten die im Rahmen von Bewerbungen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Eine Bewerbung ist postalisch oder per E-Mail möglich. Übermittelt uns ein Bewerber seine Bewerbungsunterlagen per E-Mail, so erfolgt die Verarbeitung ebenfalls auf elektronischem Wege. Wenn wir einen Arbeitsvertrag mit einem Bewerber abschließen, speichern wir die übersandten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Wird kein Vertrag mit dem Bewerber geschlossen, löschen wir die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen unsererseits entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Sollten wir eine Bewerbung auch für andere oder zukünftige Stellenausschreibungen berücksichtigen wollen, werden wir dies mit dem Bewerber individuell abstimmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten zu den oben genannten Zwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

G) Rechte der Betroffenen

 

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. In diesem Fall haben Sie u.a. ein Recht auf Auskunft über:
    • diese Daten,
    • deren Verarbeitungszwecke,
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden
    • falls möglich, die geplante Dauer der Speicherung oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung der Sie betreffenden bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere sofern:
    • diese für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
    • Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt,
    • Sie gem. Artikel 21 Absatz 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder Sie gem. Artikel 21 Absatz 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen,
    • die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
    • die Löschung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich ist, dem wir unterliegen,
    • die personenbezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben wurden.
    • Obiges gilt u.a. nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder aus Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich ist;
    • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, soweit:
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen,
    • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
    • Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO von Ihnen bereitgestellte und Sie betreffende personenbezogene Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

H) Widerspruchsrecht

 

Soweit die Sie betreffenden personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern Gründe dafür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In letzterem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht,  das ohne die Angabe einer besonderen Situation ausgeübt werden kann.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, so genügt eine E-Mail an info@audionpack.de oder eine Nachricht über jeden anderen auf dieser Website dargestellten Weg.

 

I) Datensicherheit

 

Zur Verschlüsselung der Verbindung zwischen Ihrem Computer und unserem Webserver verwenden wir das Secure Socket Layer Verfahren (SSL) in Verbindung mit dem HTTP Strict Transport Security Mechanismus (HSTS) und einer Verschlüsselungsstärke von 2048 Bit, sofern diese von Ihrem Browser unterstützt wird. Wird keine 2048-Bit-Verschlüsselung unterstützt, so greifen wir zur Verschlüsselung auf die höchste noch unterstützte Technologie zurück. Ob Ihre Verbindung mit unserer Website verschlüsselt ist, erkennen Sie an der Ikone eines geschlossenen Hängeschloss- oder eines Schlüssel-Symbols (meist in grüner Farbe) in der Adress- oder Statusleiste Ihres Browsers.

 

Wir ergreifen darüber hinaus geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, gegen Zerstörung oder unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen. Die von uns eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen werden stets dem aktuellen Stand der technischen Entwicklung angepasst.

 

J) Stand und Geltung dieser Datenschutzbestimmungen

 

Stand Mai 2018. Diese Datenschutzbestimmungen sind aktuell und gültig.

 

Die aktuellen Datenschutzbestimmungen können von Ihnen stets unter https://www.audionpack.de/impressum.html aufgerufen werden und sind zum Ausdrucken geeignet. Aufgrund von Aktualisierungen an den Inhalten unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben können Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen erfolgen.